Workshop „Forschungs- und Archivdatenmanagement“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
26/02/2019 10:00 am - 3:00 pm

Veranstaltungsort
Universität Erfurt, Kommunikations-und Informationszentrum, Raum 0.10

Kategorien


D­ie Langzeitarchivierung und –verfügbarkeit von Forschungsdaten und Publikationen tritt zunehmend in den Focus des allgemeinen Datenmanagements wissenschaftlicher Einrichtungen.
Wie realisiert man eine Qualitätssicherung der digitalen Information, eine Datenkultur, die nachhaltig Wissen erhält und mehrt, und wie erreicht man eine sichere Langzeitdatennutzung („Open Science“)?
Gemeinsam mit dem Rechenzentrum der Uni Erfurt haben wir uns in den letzten Monaten mit diesen Fragestellungen beschäftigt, Lösungsansätze diskutiert und eine mögliche Variante realisiert.
Zusammen mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen möchten wir nun die benannten Themen diskutieren und Ihnen unsere Lösung vorstellen:

  • Langzeitarchivierung (Hardware, Software, Verfahren)
  • Vorstellung einer möglichen Lösung der Forschungsdatenarchivierung an Thüringer Hochschulen
  • Erfahrungsaustausch, Diskussion interessierter Einrichtungen

Agenda
10:00-10:15 Begrüßung, Einführung Frank Trefflich, Uni Erfurt
10:15-11:00 Strategien und Verfahrensweisen in der Langzeitarchivierung aus technischer Sicht Detlef Jahn, contac Datentechnik
11:15-12:00 Praxisanforderungen an ein Langzeitarchivierungssystem der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Karsten Leydolph, ThULB Jena
12:00-12:30 Mittagspause
12:30-13:30 Vorstellung des Projektes „Langzeitarchivierung an Thüringer Hochschulen“ Frank Trefflich, Uni Erfurt
13:30-15:00 Diskussion, Erfahrungsaustausch, Vorstellung möglicher Szenarien der teilnehmenden Einrichtungen